Saatgut-Bibliothek

Flyer als PDF zum Download

„Saatgut leihen – Vielfalt ernten“ ist das Motto des seit 2022 bundesweiten Projektes des VEN (Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V.) In Niedersachsen geschieht dies verstärkt im Rahmen der Kampagne "Bildung-Nachhaltigkeit-Bibliothek". Hier kooperieren der VEN, „Das große Freie“ (Initiative zur Erhaltung historischer Gemüsesorten) und die Bücherei-zentrale Niedersachsen, um die Nachhaltig-keitsstrategie Niedersachsens zu unterstützen, die sich systematisch an der Agenda 2030 der UN-Vollversammlung orientiert. Die Stadtbücherei Emden bietet ihren angemeldeten Lesenden an, ausgewähltes, samenfestes Saatgut kostenlos zu entleihen. Bauen Sie mit dem entliehenen Saatgut Gemüse an, pflegen und hegen es, erfreuen Sie sich am Wachstum und genießen Sie die Ernte. Wir bitten Sie, aus einem kleinen Teil der Ernte Saatgut zu gewinnen und dieses im Herbst zurückzubringen. So erhalten Sie eine alte Kulturtechnik am Leben und tragen nachhaltig und umweltschonend zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt bei! Die Saatgutbibliothek befindet sich ab sofort dauerthaft im 1. Stock.

Saatgutbibliothek I - für Erwachsene

Das ausleihbare biologische Saatgut der Kampagne „Bildung-Nachhaltigkeit-Bibliothek“ ist samenfest, d.h. die Eigenschaften der Mutterpflanze werden an mehrere Pflanzengenerationen weitergegeben. Derzeit beinhaltet die Saatgutbibliothek I der Stadtbücherei Emden:

  • verschiedene Salatsorten
  • Bohnen (Stangen- und Buschbohnen)
  • Gartenmelde
  • Kapuzinerkresse
  • Zuckererbsen
  • verschiedene Tomatensorten

Wie man die Pflanzen bestmöglich aussät, hegt und pflegt und schließlich die besten Früchte erntet, verraten die ebenfalls entleihbaren Gartenbücher der Saatgutbibliothek. Hier finden sich auch ausführliche Anleitungen zur Samengewinnung.

Saatgutbibliothek II – für Kinder

Das ausleihbare biologische Saatgut der Saatgutbibliothek für Kinder ist samenfest, d.h. die Eigenschaften der Mutterpflanze werden an mehrere Pflanzengenerationen weitergegeben.

Derzeit beinhaltet die Saatgutbibliothek II der Stadtbücherei Emden:

  • Explodiergurken
  • Roter Popcorn-Mais
  • Monatserdbeeren
  • Rote und gelbe Sonnenblumen
  • Ringelblumen
  • Kunterbunte Blühmischungen

Wie man die Pflanzen bestmöglich aussät, hegt und pflegt und schließlich die besten Früchte erntet, verraten die ebenfalls entleihbaren Gartenbücher der Saatgutbibliothek. Hier finden sich auch ausführliche Anleitungen zur Samengewinnung.

Anleitung zur Saatgut-Ausleihe

Saatgut-Tüte ausleihen - Aufgrund der begrenzten Anzahl bitte maximal 2 Tüten pro Person ausleihen
Die Saatgut-Tüte enthält eine Tüte mit Samen und eine leere Tüte für die neuen Samen

Gemüse bzw. Blumen anpflanzen - Samen aussäen, pflegen, ernten

Saatgut-Samen ernten - s. Tipps zur Samengewinnung

Saatgut-Tüte zurückgeben - Neue Samen in die leere Samentüte füllen, Samentüte in Saatgut-Tüte geben und nach spätestens 9 Monaten an die Stadtbücherei Emden zurückgeben

Tipps zur Samengewinnung

  • Samen nur von reifen Früchten ernten
  • Samen von Fruchtfleischresten befreien
  • Samen müssen sauber sein
  • Samen vollständig trocknen lassen (z.B. bei 30° C im Backofen, bei Raumtemperatur mindestens 1 Woche)
  • Samen trocken, kühl und dunkel lagern, eintüten
  • Blumenblüten stehen lassen bis sie vertrocknen
  • Blüten abschneiden und zum vollständigen Durchtrocknen aufhängen, dann Samen eintüten