1925801 Projektwerkstatt "Partnerschaft für Demokratie"

Beginn Mi., 07.08.2019, 11:00 - 13:15 Uhr
Kursgebühr keine Teilnahmegebühr, Anmeldung erforderlich
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Hajo Wildeboer

In der Demokratie-Auftaktkonferenz des Präventionsrates am 28.02.2019 wurde festgestellt, dass Maßnahmen in folgenden Bereichen in Emden besonders notwendig sind:
- Forschungsprojekte zur Fremdenfeindlichkeit und Wahlmüdigkeit in Emden
- Demokratisierung von Strukturen in Einrichtungen
- Beteiligungsprojekte
- Einsatz gegen Ausländerfeindlichkeit
- Wissensvermittlung zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit
- Erinnerungsarbeit (Stolpersteine etc.)

Zur weiteren Arbeit in diesen und möglichen weiteren Maßnahmenfeldern wird jetzt regelmäßig die Projektwerkstatt angeboten. Sie dient der Teilhabe lokaler Institutionen und Träger an der Entwicklung und Ausgestaltung der "Partnerschaft für Demokratie". Eingeladen sind alle Fachkräfte und Vertreter*innen freier Träger, die an konkreten Projekten in den o.g. oder damit zusammenhängenden Feldern arbeiten möchten.
In der nächsten Sitzung wird dazu das Antragsverfahren der Partnerschaft für Demokratie vorgestellt und es werden die Einschätzungen der Teilnehmenden in Bezug auf Risiken und Chancen im Kampf gegen Diskriminierung und für Demokratie in Emden gesammelt.
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung online oder über das Sekretariat der vhs.




Kursort

vhs, Raum 310

An der Berufsschule 3
26721 Emden

Termine

Datum
07.08.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 310