Beratung bei der Antragsstellung

Insgesamt stehen in diesem Jahr Bundesmittel in Höhe von 45.000 Euro zur Verfügung, um das Engagement freier Träger im Bereich Vielfalt, offene Gesellschaft, Integration und Anti-Rassismus zu fördern. Antragssteller werden gebeten, sich im Vorfeld mit der Koordinierungs- und Fachstelle, die an der vhs eingerichtet worden ist, in Verbindung zu setzen.

Ansprechpartner: Hajo Wildeboer, Tel.: 9155-41, oder: h.wildeboer(at)vhs-emden.de

Antragsfristen 2019:

Es können noch Anträge für Jugendprojekte im November und Dezember 2019 gestellt werden. Diese Anträge müssen bis 21.10.2019 bei der Stadt Emden eingegangen sein und am 28.10.19 um 16 Uhr von den Jugendlichen persönlich in der vhs vorgestellt werden.

Die Antragsstellung erfolgt an die Stadt Emden. Das Antrags-Formular und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Stadt Emden unter www.emden.de/demokratieleben