Beratung bei der Antragsstellung

Insgesamt stehen in diesem Jahr Bundesmittel in Höhe von 45.000 Euro zur Verfügung, um das Engagement freier Träger im Bereich Vielfalt, offene Gesellschaft, Integration und Anti-Rassismus zu fördern. Antragssteller werden gebeten, sich im Vorfeld mit der Koordinierungs- und Fachstelle, die an der vhs eingerichtet worden ist, in Verbindung zu setzen.

Ansprechpartner: Hajo Wildeboer, Tel.: 9155-41, oder: h.wildeboer(at)vhs-emden.de

Antragsfristen 2019:

Anträge für Projekte, die im 4. Quartal beginnen sollen, müssen bis 19.09.2019 eingegangen sein.

Die Antragsstellung erfolgt an die Stadt Emden. Das Antrags-Formular und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Stadt Emden unter www.emden.de/demokratieleben