Gesellschaft / Kursdetails

1915005 Kreativitäts- und Denkblockaden überwinden

Beginn Mi., 08.05.2019, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Rudolf Wohlgemuth

Kreatives Denken und innovatives Handeln wird heute von allen gefordert, die in Arbeitswelt und Gesellschaft aktiv sind. Innovation lässt sich nicht allein durch lineares Abwickeln von planbaren Techniken erzielen. Wirkliche Innovation ist eine Form des freien organischen Wachsens und Werdens und versagt bei starren Ordnungssystemen. Organisatorische Veränderungen werden ohne persönliche Veränderungen nicht möglich sein. Wie oft wollen wir das Neue und fallen dennoch in alte Denk- und Handlungsstrukturen zurück? Wer oder was hindert uns neue Wege zu gehen? Wie können wir eingefahrene Denk- und Handlungskulturen wahrnehmen und verändern? Wie können Ängste, die mit der Forderung nach Erneuerung auftreten, abgebaut werden?
An diesem Abend werden einige Denk- und Kreativitätsbarrieren vorgestellt, die uns aus dem Gefängnis der mentalen Abhängigkeiten und Erfahrungen herausbringen können. Dadurch besteht die Möglichkeit, die geforderten neuen Arbeits- und Innovationskulturen freier und lustvoller zu gestalten.
Ein unterhaltsamer, interaktiver, erlebnisorientierter Vortrag für alle, die an Kreativität und Innovation interessiert. sind.




Kursort

vhs, Raum 001, Vortragsraum

An der Berufsschule 3
26721 Emden

Termine

Datum
08.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 001, Vortragsraum