Beruf/EDV / Kursdetails

2122800 Fortbildung zum/zur Mediator*in

Beginn Fr., 08.10.2021, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 3490,00 € Ratenzahlung möglich
Dauer 32 Wochenenden
Kursleitung Dr. Lutz Netzig
Frauke Petzold
Hartmut Achtermann
Wiltrud Meinen

Konflikte sind sowohl in zwischenmenschlichen Beziehungen als auch im beruflichen Kontext unvermeidlich. Sie sind gleichermaßen Risiko und Chance. Ihr Ausgang hängt nicht zuletzt von der Art ihrer Austragung ab. – Kompetenzen der Beratung und Vermittlung in Konfliktsituationen gewinnen in vielen Arbeits- und Lebensbereichen zunehmend an Bedeutung und werden zu Schlüsselqualifikationen für Fachkräfte in beratenden, planenden, betreuenden und sozialen Tätigkeiten und Funktionen wie auch in Führungspositionen.

Der Lehrgang entspricht den Standards des Bundesverbandes Mediation (BM) und bietet den Teilnehmer*innen eine solide fachliche Basis für die Durchführung professioneller Konfliktberatung und Mediation. Diese praxisbegleitende und fachübergreifende Fortbildung ist nicht auf ein spezielles Arbeitsfeld zugeschnitten, sondern vermittelt Kompetenzen, die in unterschiedlichen Anwendungs­­feldern der Mediation von Nutzen sind.

Die Teilnehmer*innen lernen und trainieren, Konfliktgespräche als allparteiliche Mediator*innen zu leiten und zu strukturieren, so dass Raum geschaffen wird für gegenseitiges Verständnis und faire, konstruktive Lösungen.

Im Rahmen des Lehrgangs sind Hospitationen beim Mediationsbüro Emden möglich. Die Teilnehmer*innen erhalten auf diese Weise einen realistischen Einblick in die Praxis und können erste „Ernstfall-Erfahrungen“ sammeln.

Der Lehrgang orientiert sich so weit wie möglich an den Arbeitsbereichen und konkreten Fallbeispielen der Teilnehmer*innen. Durch die Kombination von praktischen Übungen, theoretischer Wissensvermittlung, Rollenspielen, Diskussionen, Kleingruppenarbeit ergänzt durch kollegiale Beratung und Supervision wird lebendiges und nachhaltiges Lernen gesichert.

Referenten:
Geleitet wird der Lehrgang von Frauke Petzold und Dr. Lutz Netzig vom Waage-Institut Hannover / Braunschweig. Zusätzlich wird als Referentin zum Thema Recht eine Expertin eingeladen.
Frauke Petzold und Dr. Lutz Netzig sind Diplom-Pädagogen und waren mehrere Jahre Mitarbeiter des Kriminologischen Forschungsinstituts des Landes Niedersachsen (KFN). Sie sind durch den Bundesverband Mediation (BM) als Mediatoren und Ausbilder anerkannt. Seit 1992 arbeiten sie bei der Waage Hannover e.V., einer der renommiertesten Institutionen für Täter-Opfer-Ausgleich und außergerichtliche Streitschlichtung in Deutschland. Sie verfügen über große Erfahrung in den Bereichen Mediation im Strafrecht, Familienmediation, Schulmediation, Team- und Gruppenkonflikte, Mediation in Firmen und Organisationen. Sie sind seit vielen Jahren im In- und Ausland als Trainer*in tätig und gehören zum „Pool of Trainers“ des European Forum for Restorative Justice“. Frauke Petzold arbeitet außerdem als Supervisorin.


Rahmenbedingungen des Lehrgangs:

Der Lehrgang umfasst 13 Seminare in einem Zeitraum von ca. eineinhalb Jahren und hat einen Umfang von insgesamt 220 (Zeit-)Stunden, bestehend aus 170 Stunden Schulung, 30 Stunden Supervision und 20 Stunden Intervision / kollegiale Beratung.
Die Teilnehmer*innen erhalten am Ende des Lehrgangs ein Zertifikat, das die Grundlage bildet für eine Beantragung der Anerkennung durch den Bundesverband Mediation.

Ein kostenloser Informationsabend findet am 23.06.2021 von 17:30 - 19:00 Uhr statt. Kursnummer 2112801. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.




Kursort

vhs, Raum 500

An der Berufsschule 3
26721 Emden

Termine

Datum
08.10.2021
Uhrzeit
15:00 - 20:30 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
09.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
26.11.2021
Uhrzeit
15:00 - 20:30 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
27.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
14.01.2022
Uhrzeit
15:00 - 20:30 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
15.01.2022
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
15.01.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
11.02.2022
Uhrzeit
15:00 - 20:30 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
12.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500
Datum
26.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
An der Berufsschule 3, vhs, Raum 500

Seite 1 von 4