Beruf/EDV / Kursdetails

2212800 Fortbildung zum Erlebnispädagog*in

Beginn , Beginn Frühjahr 2022. Lassen Sie sich gerne unverbindlich auf der Interessentenliste erfassen., 08:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 1369,00 € inkl. aller Übernachtungs-, und Materialkosten.
Dauer 13 Tage
Kursleitung Marcus Neyka

Informationsflyer als PDF zum Download

Leichter lernen und verstehen durch eigenes Erleben: So lautet einer der Grundsätze der Erlebnispädagogik. Die Teilnehmer*innen gewinnen in gut geplanten Abenteuer-Settings und in der freien Natur neue Erfahrungen, die zugleich erzieherische, entwicklungsfördernde oder therapeutische Wirkungen haben können. In dieser Fortbildung lernen und erleben Sie, wie solche Angebote mit der Natur als Erlebnisfeld aussehen können und wo welche Gefahren lauern. Sie erfahren, woran Sie erkennen, wie viel Sie Ihren künftigen Teilnehmer*innen und sich selbst zutrauen können und wie ein Übertrag des Erlebten in den pädagogischen Alltag erreicht werden kann. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die intensive Reflexion über die Erfahrungen und die Handlungen – nur so können die neu erworbenen Kompetenzen (Hard- und Soft-Skills) anschließend in den Alltag integriert werden. Diese Fortbildung eignet sich ideal für Menschen, die Freude an Bewegung haben und den Drang nach Abenteuern verspüren – vor allem sollte ihnen aber das Miteinander der Menschen am Herzen liegen und sie sollten Lust darauf haben, ihren pädagogischen Horizont zu erweitern. An diesen vier Wochenenden sind alle Teilnehmenden für ihre eigene Verpflegung zuständig – so kann jede*r für sich mögliche Essenswünsche und Unverträglichkeiten besser berücksichtigen. In 13 intensiven Fortbildungstagen lernen Sie in diesem Kurs die Möglichkeiten der Erlebnispädagogik kennen, die Sie später in Ihrem Umfeld und bei Ihren Kunden einsetzen können. Folgende Erlebnisfelder sind Teil der Fortbildung: Karte Kompass Biwak (2 Tage, 1 Nacht), Hallenklettern (3 Tage, 2 Nächte), Fahrrad und Tourenplanung (3 Tage, 2 Nächte) und Kanu Kurs auf Stehgewässer (5 Tage, 4 Nächte). Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat zum/zur Erlebnispädagogen*in.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.