Umbau- und Renovierungsarbeiten in der Stadtbücherei Emden sind abgeschlossen


Die Stadtbücherei Emden erstrahlt seit Anfang der Woche in neuem Glanz

 

Einige Neuerungen waren dringend notwendig: Wie beispielsweise der neue Teppichboden und der Farbanstrich. „Das Farbkonzept zieht sich jetzt durch die gesamte Volkshochschule Emden“, freut sich Birgit Momberger, Leiterin der vhs Emden. Gemeinsam entwickelt wurde das Gesamtkonzept mit dem Planungsbüro Kaiser. Das dunkle Blau an den Wänden setzt farbliche Akzente und in den neuen Ohrensesseln möchte man am liebsten sofort versinken, um die einladende Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Durch die Neuanordnung der Ausleihregale wirkt der Raum insgesamt luftiger – man verspürt sofort Lust, von einer Präsentationsfläche zur nächsten zu wandern und in den dort ausgestellten Büchern und Medien zu stöbern. Im Eingangsbereich sticht eine individuell höhenverstellbare Ausleihtheke in modernem Design ins Auge, während die Kinder sich weiter hinten auf eine neu gestaltete und sehr gemütliche Kuschelkissenecke freuen dürfen. „Das ist schon eine riesengroße Verbesserung“, betont auch Vivien Bender begeistert. Die Leiterin der Stadtbücherei Emden hat zusammen mit ihrem Team im Vorfeld den nicht mehr genutzten Altbestand ordentlich reduziert: „Wir haben Platz gemacht, denn in diesem Jahr dürfen sich unsere kleinen und großen Besucher*innen noch auf viele spannende nachhaltige Medienprojekte freuen“, verrät sie.

Ab sofort ist die Stadtbücherei wieder montags und dienstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet, am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und freitags von 10 bis 13 Uhr.

 

 

 

 

 

 


Zurück