Stellenausschreibung


Die Volkshochschule Emden e.V.  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Fachbereichsleitung für den  Bereich BAMF/Sprachen (m/w/d)

Die Volkshochschule Emden e.V.  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte

Fachbereichsleitung für den  Bereich BAMF/Sprachen (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte

  • Selbstständige konzeptionelle, pädagogische Planung und administrative Verantwortung für den Programmbereich
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Programmbereichs: Bedarfsermittlung, Marktbeobachtung, Projektakquise, Ausschreibungen
  • Strategische Angebotsplanung im Programmbereich
  • Gewinnung, Auswahl und fachliche Begleitung geeigneter nebenberuflicher Dozentinnen und Dozenten (insbesondere BAMF)
  • Teilnehmermanagement sowie die Organisation und Durchführung von Beratungen und Einstufungen
  • Organisation und Durchführung von Sprachprüfungen sowie des Einbürgerungstests (BAMF)
  • Mitwirkung in regionalen und überregionalen Netzwerken sowie Kooperationsverbünden im Bereich Weiterbildung
  • Aktive Qualitätssicherung im Fachbereich

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium im Sprachenbereich oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung, Durchführung und Abrechnung von BAMF Integrationskursen und der Begleitung von Geflüchteten und Migranten/innen
  • Erfahrungen in der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung/Fortbildung
  • BAMF-Zulassung 
  • Ein hohes Maß an persönlicher, kommunikativer, sozialer und interkultureller Kompetenz
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Belastbarkeit, Kooperations- und Entscheidungsfähigkeit
  • Ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit
  • Gute MS-Office-Kenntnisse, Kenntnisse im Umgang mit WIN-BASys wünschenswert
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Was bieten wir Ihnen:

  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
  • Interessante Aufgaben in einem zukunftsorientierten und abwechslungsreichem Aufgabenfeld
  • Gestaltungsspielraum bei der Umsetzung der Aufgaben
  • Möglichkeiten für die eigene Fort- und Weiterbildung
  • Tarifgerechte Bezahlung

Die Vergütung erfolgt je nach fachlicher Qualifikation bis zu TVöD 11. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 27.03.2020 an die Volkshochschule Emden e. V., Finanzen und Personal,  An der Berufsschule 3, 26721 Emden, Email: t.schoneboom@vhs-emden.de.

Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Bewerbungsverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können. Verspätet bzw. unvollständig eingehende Bewerbungen können leider keine Berücksichtigung finden.


Zurück