Stellenausschreibung


Die Volkshochschule Emden e.V.  sucht zum 01.06.2019 in Vollzeit eine qualifizierte Fachbereichsleitung für den Bereich Sprachen/BAMF als Elternzeitvertretung befristet (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • die fachliche, pädagogische, administrative, konzeptionelle und wirtschaftliche Verantwortung
  • Pädagogische Weiterentwicklung und Betreuung der Programmbereiche Fremdsprachen, Deutsch als Fremdsprache, BAMF –Integrationskurse und Grundbildung
  • Entwicklung neuer Kurskonzepte
  • Erstellung des Kursprogramms entsprechend des Fachbereichs
  • Gewinnung, Beratung sowie Betreuung von Interessenten, Teilnehmenden und Dozenten/innen (insbesondere DaF/BAMF- Dozenten/innen)
  • Organisation, Durchführung, Dokumentation von Einstufungstests und Prüfungen
  • Teilnahme an themenbezogenen Workshops und Arbeitsgruppen; Aufbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerken, Gremienarbeit
  • Aktive Qualitätssicherung im Fachbereich

Voraussetzungen und Anforderungen: 

  • Abgeschlossenes Studium im Sprachenbereich oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Ein hohes Maß an persönlicher, kommunikativer, sozialer und interkultureller Kompetenz
  • BAMF-Zulassung 
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Integrationskursen und der Begleitung von Geflüchteten und Migranten/innen
  • Erfahrungen in der Akquise und Durchführung von Projekten
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung/Fortbildung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Belastbarkeit, Kooperations- und Entscheidungsfähigkeit
  • Ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit
  • Gute MS-Office-Kenntnisse, Kenntnisse im Umgang mit WIN-BASys wünschenswert
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Die Vergütung erfolgt je nach fachlicher Qualifikation bis zu TVöD 11. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 18.04.2019 an die Volkshochschule Emden e. V., Finanzen und Personal,  An der Berufsschule 3, 26721 Emden, Email: t.schoneboom@vhs-emden.de

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/-innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Verspätet bzw. unvollständig eingehende Bewerbungen können leider keine Berücksichtigung finden.


Zurück