Sommer-vhs 2020


Das Programm für die Sommer-vhs von Juni bis August ist als PDF online

Hier finden Sie das Programm für die Sommer-vhs von Juni bis August als PDF (Stand 10.06.2020)

Hier finden Sie die ersten Kurse unserer Sommer-vhs 

Laut der neuen Verordnung der Landesregierung dürfen niedersächsische Volkshochschulen ab sofort ihr Kursprogramm wieder aufnehmen – davon ausgenommen sind Bildungsangebote mit Übernachtungen.

Diese Lockerung ist auch in der Volkshochschule Emden sehr positiv aufgenommen worden. Das Team der vhs hat sich bereits mit den Auflagen der Regierung im Rahmen des neu erstellten Hygieneplanes auseinandergesetzt, denn nach wie vor steht natürlich der Schutz der Gesundheit an erster Stelle. „Unsere Teilnehmerzahlen in den einzelnen Kursen müssen aufgrund der Einhaltung von Mindestabständen reduziert werden und nicht alle Räume können aktuell genutzt werden“, erklärt Birgit Momberger, worauf es unter anderem zu achten gilt. Wie und in welchem Umfang Gesundheits- und Kochkurse stattfinden dürfen, wird derzeit noch geprüft. Aus diesem Grund hat man sich dazu entschieden, das reguläre Kursprogramm des Frühjahrsemesters einzustellen. Wir erstatten die anteiligen Kursgebühren für ausgefallene Termine. Stattdessen hat sich die vhs Emden etwas Neues einfallen lassen: „Um unseren Teilnehmenden ein Alternativprogramm und etwas Abwechslung zu bieten, haben wir uns dazu entschlossen von Juni bis August eine Sommer-vhs mit neuen und altbewährten Angeboten zu starten“, freut sich Birgit Momberger. Seit Ostern arbeitet ihr Team hinter den Kulissen an einem abwechslungsreichen Kursangebot, das während der Sommerzeit und in den Ferien täglich in der vhs Emden stattfinden soll. Von Juni bis August können Interessierte beispielsweise bei einem Fotoworkshop im Ökowerk mitmachen, man kann unter freiem Himmel zeichnen, EDV-Kurse kennenlernen, eine neue Sprache erlernen oder bei der Lichtfangnacht nachtaktive Schmetterlinge und andere Insekten beobachten. Die Prüfungsvorbereitungskurse finden an einem neuen Termin statt und auch ein Online-Kursprogramm wird es geben. Die Planungsphase ist noch nicht abgeschlossen, so dass täglich neue Kurse und Workshops zu dem Sommer-Programm dazu kommen. Auf ein gedrucktes Programmheft für den Sommer wird in dieser doch unsicheren Zeit verzichtet. Bis spätestens 25. Mai wird das Programm auf der Homepage der vhs Emden unter www.vhs-emden.de und Facebook veröffentlicht. Es lohnt sich, immer mal wieder einen Blick auf diese Seite zu werfen, da das Angebot regelmäßig aktualisiert wird. Die vhs Emden bittet um Verständnis dafür, dass bei weiteren Schließungen durch das Land Niedersachsen, Kursangebote kurzfristig wieder ausfallen können.

Die Migrationskurse des Landes und des BAMF werden schrittweise wieder aufgenommen. Sobald die einzelnen Kurse starten, werden die Teilnehmenden persönlich durch die vhs Emden informiert. Auch am kommenden Herbstprogramm wird schon mit Hochdruck gearbeitet, das voraussichtlich Mitte August veröffentlicht wird.

Die Stadtbücherei Emden wird am 18.05.2020 wieder geöffnet – natürlich unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Hygieneauflagen, Abstands- sowie Zugangsbeschränkungen und zu aktuell noch reduzierten Öffnungszeiten. Aus Sicherheitsgründen werden sich in der Bücherei vorerst auch nur fünf Personen aufhalten können. Die Nutzung des Lesecafés und des Internetarbeitsplatzes ist leider nicht möglich und es wird darum gebeten, den Aufenthalt in der Stadtbücherei möglichst kurz zu halten. Die reduzierten Öffnungszeiten werden aktuell noch beibehalten.

Das Team der vhs ist ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar oder persönlich nach vorheriger Vereinbarung.


Zurück