Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Familie

Der Himmel über Berlin - restaurierte Fassung

Mo, 17.12. (DF) / Mi, 19.12. (OmU)
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

Berlin 1987: Engel Damiel und sein Freund Cassiel streifen durch die geteilte Stadt. Mit steigender Neugierde wendet Damiel sich seinen Schützlingen zu. Als er sich in die Akrobatin Marion verliebt, entschließt er sich dazu, seine Unsterblichkeit gegen eine irdische Existenz als Mensch einzutauschen... Gezeigt wird die restaurierte 4KFassung des Wim-Wenders-Klassikers.

Liebesdrama, BRD/F 1997, R: Wim Wenders, mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander, 128 min.

Veranstalter: vhs Filmclub
Eintritt: mit Filmclub-Ausweis 5,50 €, ohne Filmclub-Ausweis 9,50 €

Loveless

Mo, 07.01.19 (DF) / Mi, 09.01.19 (DF)
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

Zhenya und Boris, ein Paar aus der gehobenen russischen Mittelschicht, stehen vor den Trümmern ihrer Ehe. Vor allem ihr 12-jähriger Sohn Aljoscha leidet darunter. Seinen Schmerz und seine Einsamkeit nimmt niemand wahr. Keiner der Eltern will ihn in ein neues Leben mitnehmen, ein Internat steht zur Debatte. Als die Vorwürfe zwischen Zhenya und Boris erneut eskalieren, verschwindet Aljoscha plötzlich...

Drama, RUS/F/B/D 2018, R: Andrey Zvyagintsev, mit Maryana Spivak, Alexey Rozin, Matvey Novikov, 127 min.

Veranstalter: vhs Filmclub
Eintritt: mit Filmclub-Ausweis 5,50 €, ohne Filmclub-Ausweis 9,50 €

I, Tonya

Mo, 14.01.19 (DF) / Mi, 16.01.19 (OmU)
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

Als erste Amerikanerin vollzog Tonya Harding gleich zwei Dreifach-Axel – der anspruchsvollste Sprung im Eiskunstlauf. Ihr Name wird jedoch für alle Zeiten mit dem stümperhaft durchgeführten Attentat auf ihre Konkurrentin in Verbindung bleiben… Mit viel schwarzem Humor erzählt der Film die unglaubliche, aber wahre Geschichte der Eiskunstläuferin, um die sich einer der größten und verrücktesten Skandale der Sportgeschichte spannt. „I, Tonya“ war für drei Oscars nominiert.

Drama, Biografie, Komödie, USA 2017, R: Craig Gillespie, mit Margot Robbie, Allison Janney, 119 min.

Veranstalter: vhs Filmclub
Eintritt: mit Filmclub-Ausweis 5,50 €, ohne Filmclub-Ausweis 9,50 €

HERRliche Zeiten

Mo, 21.01.19 (DF) / Mi, 22.01.09 (DF)
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

Ein reiches Ehepaar sucht per Zeitungsannonce scherzhaft nach einem Sklaven. Ihre Anfrage wird jedoch durchaus ernst genommen und nach dem ersten Schock finden sie Gefallen an diesem eher ungewöhnlichen Beschäftigungsverhältnis… Mit „HERRliche Zeiten“ stellt Oskar Roehler hoch amüsant Fragen nach Schein und Sein, Freiheit, Moral und Menschenrechten auf einen perfiden und unterhaltsamen Prüfstand.

Drama, Komödie, D 2018, R: Oskar Roehler, mit Katja Riemann, Oliver Masucci, Samuel Finzi, 110 min.

Veranstalter: vhs Filmclub
Eintritt: mit Filmclub-Ausweis 5,50 €, ohne Filmclub-Ausweis 9,50 €

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Mo, 28.01.19 (DF) / Mi, 30.01.19 (OmU)
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

Auroras Welt wird plötzlich durcheinandergewirbelt: Sie wird Oma, verliert ihren Job und muss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Ein authentischer, humorvoller und berührender Film über Sehnsüchte, Loslassen, Freundschaft und neue Anfänge. In Frankreich war die Komödie ein absoluter Publikumsliebling und begeisterte bereits über 400.000 Kinozuschauer.

Drama, Komödie, F 2017, R: Blandine Lenoir, mit Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert, 90 min.

Veranstalter: vhs Filmclub
Eintritt: mit Filmclub-Ausweis 5,50 €, ohne Filmclub-Ausweis 9,50 €

Filmclub der Emder Volkshochschule erneut mit Kinoprogrammpreis ausgezeichnet

Thomas Schäffer (nordmedia), Bernd Ritter (vhs Filmclub Emden)

Ausgezeichnet: Kinoprogrammpreis für Filmclub der Emder Volkshochschule
16.06.2017, Quernheim/Emden

Der vhs-Filmclub Emden ist für sein hervorragendes Programm zum vierten Mal in Folge mit dem niedersächsischen Kinoprogrammpreis ausgezeichnet worden. Bernd Ritter vom Emder Filmclub nahm die Urkunde am Freitag in Quernheim von nordmedia-Geschäftsführer Thomas Schäffer entgegen.

 „Die niedersächsische Kinolandschaft ist so vielfältig wie ihre leidenschaftlichen und kompetenten Kinomacher“, so Schäffer während der feierlichen Preisverleihung. „Nicht nur in den Städten, sondern besonders auch in der Fläche wird exzellentes Kino geboten – dieses großartige und keineswegs selbstverständliche Engagement wird jedes Jahr durch die Kinoprogrammpreise gewürdigt.

Dem Emder Filmclub-Team gehören Anna Gerritzen, Sabina Poppen, Bernd Ritter, Silke Santjer, Benjamin Thon, Klaus Voortmann und Hajo Wildeboer an. Der Filmclub der Emder Volkshochschule besteht seit über 40 Jahren.


Insgesamt wurden 60 gewerbliche und nicht-gewerbliche Filmtheater aus Niedersachsen und Bremen mit einem Kinoprogrammpreis ausgezeichnet.



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

November 2018