Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Familie

Neuigkeiten aus der vhs Emden

vhs-Filmclub: Feinde - Hostiles am Mo, 15.10. (DF) und Mi, 17.10. (OmU)

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

New Mexico, 1892: Offizier Joseph Blocker erhält den Auftrag, den kranken Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk in seine Heimat Montana zu begleiten. Widerwillig bricht er mit einigen Soldaten und der Familie des Häuptlings auf. Unterwegs treffen sie auf die traumatisierte Witwe Rosalie Quaid, die sich ihnen anschließt. Vor ihnen liegt ein gefährlicher Weg quer durch das unwegsame Land und eine extrem feindselige Umgebung. Nur als Gemeinschaft haben sie eine Chance zu überleben… Opens external link in new windowTrailer

Western, Drama, USA 2018, R: Scott Cooper, mit Christian Bale, Rosamund Pike, Wes Studi, 134 min.

Noch freie Plätze: Wochenendworkshop "Freies Gestalten mit Metall" am 19./20.10.2018

Dass Metall alles andere als ein kalter und harter Werkstoff ist, vermittelt Dozent Günter Zimmermann eindrucksvoll in einem Wochenendworkshop: Am Freitag, 19. Oktober, und Samstag, 20. Oktober, erfahren Sie, dass Eisen der Kreativität viele Möglichkeiten bietet – es kann nach Herzenslust geschmiedet, gebogen, geschweißt und geflext werden. Von Gebrauchskunst bis zu freien Skulpturen, alles ist machbar. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gearbeitet wird in einer gut ausgestatteten Schmiedewerkstatt in Jheringsfehn. Opens external link in new windowHier finden Sie ein Video

Opens external link in new windowHier können Sie sich anmelden

Noch wenige freie Plätze: Wochenendkurs: „Loslassen befreit" - Entrümpeln Sie Ihr Leben! am 20./21.10.2018

„Es reist sich besser mit leichtem Gepäck" singt die Gruppe Silbermond in den Charts – doch wie trägt ein ausgemistetes Haus zu mehr Zufriedenheit und Lebensglück bei? Am Samstag, 20. Oktober, und Sonntag, 21. Oktober, findet bei uns zu genau diesem Thema ein Kurs statt: Sie erfahren an 2 Vormittagen, wie man sein Leben vereinfachen und somit an Klarheit und Freiheit zurückgewinnen kann. Wer sich von Aussagen wie "Weniger haben, mehr Sein" oder auch "Zeit statt Zeug" angesprochen fühlt, findet in diesem Seminar möglicherweise den Startschuss in ein neues, befreites und letztlich glücklicheres Leben. 

Opens external link in new windowHier können Sie sich anmelden

Dokumentarfilm und Diskussion am 23.10.1018: Wir sind Juden aus Breslau. Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

Die Berliner Regisseurin Karin Kaper präsentiert am Dienstag, 23. Oktober, um 19 Uhr ihren Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ im vhs-Forum. 14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films: Sie alle waren jung, blickten erwartungsfroh in die Zukunft, fühlten sich in Breslau, der Stadt mit der damals in Deutschland drittgrößten jüdischen Gemeinde, beheimatet. Dann kam Hitler an die Macht. Ab diesem Zeitpunkt verbindet diese  Heranwachsenden das gemeinsame Schicksal der Verfolgung durch Nazi-Deutschland als Juden: Manche mussten fliehen oder ins Exil gehen, einige überlebten das Konzentrationslager Auschwitz. Der Heimat endgültig beraubt, entkamen sie in alle rettenden Himmelsrichtungen und bauten sich in den USA, England, Frankreich, und auch in Deutschland ein neues Leben auf. Nicht wenige haben bei der Gründung und dem Aufbau Israels wesentlich mitgewirkt. Sie erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau, ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein facettenreiches Generationenporträt.

Der fast zweistündige Film ist von aktueller Brisanz und setzt ein eindringliches Zeichen gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Er zeigt auf, wohin eine Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führt. Anhand der Lebensschicksale der Protagonisten setzt Karin Kaper die Gründung des Staates Israel mit den Erfahrungen des Holocaust in Verbindung.

Der Eintritt für diesen Abend beträgt 5 Euro, Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Die Veranstaltung findet als Kooperation der vhs Emden mit der Max Windmüller Gesellschaft und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Emden statt.

 

Die drei ??? Kids-Krimilesung für Kinder mit Ulf Blanck am 25.10.2018

Am Donnerstag, 25. Oktober, knistert die Luft im vhs-Forum vor Spannung, aufgeregtes Gemurmel hier und da, fragende Augen fixieren den Vorleser auf der Bühne... werden die "Drei ?? Kids" ihr rätselhaftes Abenteuer bestehen und die Spuren richtig deuten? Was als Lesung beginnt, entwickelt sich plötzlich zu einem waschechten Fall, den die Zuhörer selbst lösen müssen. Natürlich erfährt man zuvor, wie man mit Fingerabdruckpulver und anderen Detektiv-Utensilien umzugehen hat. Spannung garantiert! Ulf Blanck gehört zum Autorenteam der sehr erfolgreichen Krimi-Reihe "Die drei ??? Kids", die es seit 1999 für junge Leser gibt. Blanck arbeitet hauptberuflich als Radiomoderator und Comedy-Autor für verschiedene Rundfunksender und ist bundesweit mit seinen beliebten Mitmachlesungen unterwegs. Eine Veranstaltung der Stadtbücherei Emden und der vhs Emden in Kooperation mit der Buchhandlung Thalia.

Die Lesung findet um 15 und 17 Uhr statt. Die Karten kosten 3,00 € und sind in der Stadtbücherei und in der Buchhandlung Thalia erhältlich.

Die Kunst des Strickens – die neue Maschenlust

Selbstgestricktes ist momentan wieder sehr angesagt. Pünktlich zum Herbst beginnen bei uns gleich 3 neue Strickkurse, in denen Sie Ihr Lieblingsstück nach eigenem Entwurf oder nach einer Anleitung stricken können. Ob Pullover, Jacke, Schal oder Socken – sowohl bei den Schnitten und Formen als auch bei der Wollauswahl gibt es eine große Vielfalt. Vor allem selbst gestrickte Socken sorgen im Winter für angenehm warme Füße und ein gutes Lebensgefühl – und sie eignen sich auch als ideales Geschenk, mit dem man große Freude bereiten kann. Sie erlernen das Umrechnen aufs eigene Maß, Zu- und Abnahmen, diverse Hals- und Armausschnitte und vieles mehr. Bei der Realisierung Ihres Strickprojekts erhalten Sie Lösungen und Hilfestellung vom Beginn bis zur Fertigstellung.

Termine:

Opens external link in new windowDie Kunst des Sockenstrickens ab Montag, 29.10., 4 Nachmittage, 16-18:15 Uhr, 36 Euro 

Opens external link in new windowDie Kunst des Sockenstrickens ab Montag, 03.12., 4 Nachmittage, 16-18:15 Uhr, 36 Euro

Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei Emden bis zum 18. Oktober 2018

Noch bis Donnerstag, 18. Oktober, findet der Verkauf von ausgesonderten Hörbüchern, DVDs und Büchern aus den Bereichen Erwachsenen-Romane, Erwachsenen-Sachbücher und Kinder-Geschichten in den Räumen der Stadtbücherei zu den bekannten Öffnungszeiten (Mo., Di. und Do. 10:30 – 18:00 Uhr; Fr. 10:30 – 14:00 Uhr; Mi. geschlossen) statt. Die Mitarbeiter freuen sich über jeden kleinen und großen Bücherfreund, der Lust hat, auf den Flohmarkt-Tischen nach der passenden Urlaubslektüre zu suchen. Der Erlös aus den Verkäufen wird wieder in neue Medien für die Stadtbücherei investiert.

01.10.2018: Unser Newsletter für Oktober

Wir freuen uns, Sie ab sofort regelmäßig mit unserem monatlichen Newsletter über Kursangebote und Neuigkeiten aus der vhs Emden zu informieren. Für unseren Newsletter können Sie sich über Opens internal link in current windowdiesen Link anmelden.  

Opens external link in new windowHier finden Sie unseren Newsletter für Oktober

 

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Dezember 2017