Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Familie

Neuigkeiten aus der vhs Emden

Sterben für das Paradies – Erlebnisse einer Rettungsmission im Mittelmeer am 01.03.2018

Vortrag und Diskussion im vhs Forum

Wir befinden uns in Zeiten steigender Migration, Radikalisierung und Abschottung. Viele Teile der Welt sind durch Kriege, wirtschaftliche Ausbeutung und extreme politische Systeme nicht bewohnbar. Zahlreiche Menschen verlassen diese Länder auf der Suche nach einer besseren, sicheren Zukunft. Ihr Ziel: Europa. Ein Hindernis: das Mittelmeer. Till Rummenhohl ist seit 2016 insgesamt drei Mal mit der zivilgesellschaftlichen Organisation SOS Méditerranée auf Rettungsmission gefahren, um vor der libyschen Küste Menschen zu retten, die sich auf dem Weg ins geglaubte Paradies in Seenot befanden. “Diese Erlebnisse an Bord der Aquarius haben mich geprägt, meine Erfahrungen werden mich mein Leben lang begleiten. Als ich von meiner Mission zurückkehrte und immer öfter von Hass und Unverständnis hörte, wurde mir klar, dass ich meine Erfahrungen nicht für mich behalten darf”, so der 25-Jährige, der in Hamburg Schiffsbau und Meeresstechnik studiert. Von seinen Erfahrungen berichtet Till Rummenhohl am Donnerstag, 01.03., um 19 Uhr im Forum der vhs Emden, der Eintritt ist frei.

vhs Filmclub: Körper und Seele

Mo, 19.02. (DF) / Mi, 21.02. (DF), 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, CineStar Emden

Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor. „Ein grandioses Stück Kino!“ (Der Tagesspiegel)... Opens internal link in current windowMehr

NEU im vhs-Programm: Betriebsbesichtigung bei Enercon in Aurich am 16.03.2018

Wer schon immer mal den größten deutschen Hersteller von Windenergieanlagen besuchen wollte, hat jetzt Gelegenheit dazu: Die vhs Emden unternimmt am Freitag, 16.03., eine Studienfahrt nach Aurich, um Enercon zu besichtigen. Für die Wirtschaft in Ostfriesland ist das Unternehmen von zentraler Bedeutung. Am Stammsitz in Aurich befindet sich auch das größte Produktionswerk. Die Teilnehmenden informieren sich zunächst im EEZ (Energie- und Erlebniszentrum) über das Unternehmen und die Windenergie-Technologie. Nach einem Rundgang durch das Enercon-Besucherzentrum geht es anschließend weiter in die Produktionshalle der Rotorblattfertigung. In den gläsernen Ausbildungswerkstätten Metall, Elektromaschinenbau und Elektrotechnik besteht die Möglichkeit, den Auszubildenden quasi über die Schulter zu schauen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist aus Sicherheitsgründen begrenzt. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt: 12:00 Uhr Parkplatz vhs Emden. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Fahrgemeinschaft suchen oder anbieten können.

Studienfahrten 2018

Der neue Flyer mit den Studienfahrten der vhs Emden ist da! Am 16. März können Interessierte an einer Betriebsbesichtigung bei Enercon in Aurich teilnehmen, am 20. März findet eine Exkursion nach Hannover statt, um den neuen niedersächsischen Landtag zu besichtigen, am 21. April ist eine Studienfahrt ins Groninger Museum geplant und am 26. Mai besteht die Möglichkeit, den niederländischen Teil der grenzüberschreitenden Doppelausstellung "The American Dream" in Assen zu besuchen, die in Kooperation mit der Kunsthalle Emden und dem Drents Museum Assen gezeigt wird.

Initiates file downloadHier finden Sie den Flyer mit weiteren Informationen als PDF zum Download

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017